Deshalb haben wir hier die schönsten nordischen Vornamen für Jungen und Mädchen parat! Hier findest du also meine Auswahl schöner Vornamen für Mädchen. Denn skandinavische Mädchennamen sind nicht nur wunderschön, sondern tragen meist auch eine spannende Bedeutung mit sich. 14. Suchen Sie sich jetzt den passenden Namen aus. Skandinavische Mädchennamen: Die nordische Mythologie hat eine große Bedeutung für die Namenswahl dieser Frauennamen. Die kurzen und prägnanten Namen haben meist einen interessanten Klang und eine schöne Bedeutung. Seltene Vornamen für Mädchen. Astrid Lindgren, Jo Nesbø, skandinavisches Design, Frozen: Es gibt viele Gründe, warum unsere Gedanken immer wieder um nordeuropäische Länder kreisen. Nordische Vornamen sind auch hierzulande beliebt. Name einer Trollfrau, Riesenweib, grobschlächtige Frau Brýja Name einer Riesin Bryndís Frauenname Brynhildur Frauenname Brynja Rüstung Budda kleines, rundliches Mädchen, die Mollige Bulla Kolben, Schlegel, großer Fluß, die Faselnde Bei vielen Namen, die zu den beliebtesten nordischen Vornamen zählen, weiß man gar nicht, dass sie ursprünglich aus dem Norden Europas stammen: Astrid … Meist stammen sie aus den skandinavischen Ländern, aber auch Namen aus Island, den Färöer Inseln und Grönland sowie friesische Vornamen zählen dazu. Finde einen wunderschönen Namen aus Skandinavien für Dein Baby!. Zur Bedeutung des Namens lassen sich verschiedene Erklärungen finden: Es wird zum Beispiel davon ausgegangen, dass sich der Name aus dem isländischen Wort für "Einfriedung/Zaun" ableitet. Gemeint sind Isländisch, Färöisch, Norwegisch, Schwedisch und Dänisch. Der Name Johansens kommt ebenfalls sehr häufig in Norwegen vor. Namen wie Astrid, Wiebke und Anika lagen schon damals im Trend. Skandinavische Namen. Oder Tamira, Katrin und Sakura, wobei Sakura ein japanischer Vorname ist. Sie stammen aus dem heutigen Schweden, Norwegen, Dänemark oder Finnland und haben ihren Ursprung in alten skandinavischen beziehungsweise nordgermanischen Sprachen. Die weiblichen germanischen Vornamen strahlen zwar auch oft Kampfgeist aus, sind aber von sanfterer Natur. Skandinavische Mädchennamen können nordische Vornamen aus diversen Regionen enthalten. Re: Namen mit Zwergen- Wichtel- Elfen- Zauberwesenbedeutung gesucht. Antworten. Diese Zusammenfassung ist gewollt prägnant gehalten, um eine einfache Namensauswahl zu ermöglichen, ohne dass der Nutzer von zu vielen nordischen Jungennamen abgeschreckt wird. Weitere Ideen zu Nordische namen, Nordische mädchennamen, Nordische vornamen. Kein Wunder also, dass viele in Deutschland schon relativ bekannt sind. Nordische Katzennamen sind beliebt und das nicht nur wegen Marvel’s Kinoerfolg „Thor“, in der Hauptrolle Chris Hemsworth. Bei einem Mädchen sind Ida, Nora, Lotta, Mina und Nele noch in der engeren Auswahl. Mädchen mit diesem Namen sind in ihrer Schulklasse sicher etwas ganz Besonderes. Wer seiner Tochter einen Vornamen aus Schweden, Dänemark oder Norwegen gibt, möchte vielleicht ihren individuellen Charakter betonen. Englische Vornamen: Mädchennamen & Jungennamen 2019. Nordische Namen haben zweifelfrei ihren eignen Charme! Weiterlesen Unten findest du Statistiken und Listen über die beliebtesten nordischen Vornamen und die Verteilung der Anfangsbuchstaben. Auch die Tatsache, dass die meisten nordischen Vornamen einfach auszusprechen sind, könnten durchaus zu ihrer Beliebtheit beitragen. Anders gesagt hatten 17% aller Mädchen 2016 einen Top 10 Namen. Oktober 2014 um 16:22 Also, ich mag die Namen Melina oder Milena. Anna. skandinavische Vornamen, in die sich alle werdenden Eltern, die während der Schwangerschaft noch nach Inspiration suchen, garantiert verlieben werden. Jahrhunderts gebräuchlich und schaffte es um 1930 herum sogar auf Platz 1 der beliebtesten Vornamen für Mädchen. Auch Halbgötter, Walküren, Geister und Feen waren in Skandinavien seit jeher Namensgeber. Diese Menge an Staaten ermöglicht eine hohe Vielfalt bei der Namenswahl. Üblicherweise sind skandinavische Vornamen für Mädchen und Jungen starke Namen, die oft an die nordische Mythologie erinnern. Anmut, Naturverbundenheit und Heldentum stehen hinter diesen Namen für Kinder. Häufig entscheiden sich Eltern dazu, ihren Töchtern bestimmte „altdeutsche Vornamen“ zu schenken, ohne zu wissen, dass sie eigentlich skandinavische Frauennamen aus Schweden sind. Nordische Mädchennamen erinnern uns an die starken und selbstbewussten Heldinnen nordischer Sagen und an die zarten elfenhaften Gestalten der nordischen Mythologie. Wie bei den Jungennamen habe ich auch die Mädchennamen ganz grob nach ihrer Herkunft sortiert. Der Auflistung nordischer Mädchennamen wurde ein eigener Ratgeber gewidmet. ... Solveig – ist ein nordischer Name, der sich vor allem in Skandinavien sowie Schweden und Norwegen einer großen Beliebtheit erfreut. Antwort von nela1806 am 16.12.2011, 23:08 Uhr. Schon in den 1970er Jahren etablierten sich einige nordische Namen fest in Deutschland. 47 germanische Mädchennamen. So auch im skandinavischen Sprachraum. Das ist bei Namenssuche für unsere Kinder nicht anders. Das ist toll! Wie auch bei dem Namen Hanse taucht der Name öfters in Deutschland, Dänemark und in den Niederlanden wieder. Es folgen Hannah, Emilia, Anna, Marie, Mila, Lina und Lea. Hier sind schöne nordische Namen für Mädchen und Jungen. Nordische Vornamen Hier auf dieser Webseite findest du alle 298 nordischen Vornamen für Mädchen aus unserer Datenbank mit Vornamen aus aller Welt. 02.06.2019 - Erkunde Familykrausforsts Pinnwand „Nordische Namen “ auf Pinterest. Aber auch an männliche Kinder werden oft schwedische Jungennamen vergeben. Mythologische nordische Vornamen für Mädchen; Nordische und skandinavische Vornamen werden in Deutschland immer beliebter. Um Ihnen die Entscheidung zu vereinfachen, stellen wir Ihnen in diesem Artikel sehr beliebte und außergewöhnliche nordische Vornamen für Mädchen vor. Ein paar sind bereits so selbstverständlich in unserem Sprachgebrauch, dass wir sie gar nicht mehr bemerken, wie beispielsweise Astrid, Ester oder Annika.Andere skandinavische Vornamen sind bei uns in Deutschland noch nicht verbreitet und nahezu unbekannt. Zwar nicht so viel wie der Name Hansen, aber auch schon ziemlich oft. Drachennamen | Böse Namen für Drachen | Süße Namen | Namensideen | Berühmte Selten | Schön | ☆ Drachennamen aus Filmen Skandinavische Mädchennamen sind schon seit einiger Zeit sehr beliebt. Viel Spaß dabei. Die männliche Liste der Namen ist nach Buchstaben geordnet und enthält 200 beliebte Vornamen für Neugeborene. Mädels Alva -Alva ist nordisch und bedeutet "Fee" Jendra - Elfe des Lichtes Elora - Elora ist ein Mädchen aus dem Fantasyfilm "Willow" Alvina - Nordische Mädchennamen liegen im Trend, denn sie sind zeitlos. Viele von ihnen sind in Deutschland nicht so oft in Gebrauch, wodurch man ganz leicht Mehrfachnennungen in Kindergarten, Schule und Co. vermeiden kann. Immer häufiger schauen sich Mama und Papa bei der Suche nach dem passenden Vornamen für ihr Mädchen in anderen Kulturen um. 30 englische Vornamen zur Inspiration Von Archie bis Rose. Hier finden Sie Namenslisten mit nordischen Vornamen für Mädchen und für Jungen und ihre Bedeutungen. Wenn Sie auf der Suche nach einem schönen skandinavischen Mädchennamen sind, haben Sie eine große Auswahl. Wir stellen Ihnen zehn schöne Mädchen- und Jungennamen aus dem Norden vor. Nordische Mädchennamen erinnern an starke Heldinnen, Göttinnen der nordischen Mythologie und zauberhafte Naturgeister. … Schöne skandinavische Mädchennamen Da skandinavische Vornamen häufig in Astrid Lindgrens Kinderbüchern oder in Kinderserien vertreten sind, sollten sich Eltern gut überlegen, ob sie ihren Kindern diese Namen geben möchten. Skandinavische Mädchennamen: nordisch, modern, wunderschön! Solveig ist auch schön oder Sofia-Katharina, wobei das schon wieder veraltet ist. Heike. Ein wunderschöner Name und das nicht nur für Mädchen, die an Weihnachten das Licht der Welt erblickt haben. Der Mädchenname mit den schönen Bedeutungen „Die Heilende“ sowie „Die Glückliche und die Gesunde“ ist erst seit Anfang des 20. Nordische Mädchennamen. 07.04.2020 - Nordische Jungennamen und Mädchennamen: Wir lieben Vornamen aus dem Norden! Ein gutes Beispiel ist der Name „Astrid“. Während gerade englische Namen total im Trend sind, gelten nordische Vornamen als zeitlos und traditionell. Einige nordische Vornamen hört man hingegen noch recht selten, weshalb sie frisch und einzigartig wirken. Auch Carlotta, aber dann nur Lotta genannt. Thor, die Götter aus Valhalla oder die Wikinger sind beispielhafte Assoziationen für skandinavische Vornamen. Und auf den dritten Platz liegt der Name Olafson. Dieser Trend hat sich mit der Zeit entwickelt und boomt richtig, da viele Katzen nordischen Namen bekommen. Der nordische Name Gerda war vor vielen Jahren als Vorname für Mädchen beliebt und ist hier heute eher selten. Schon in den siebziger Jahren schwappte die erste Welle nordischer Mädchennamen nach Deutschland. Denn Namen aus dem hohen Norden haben einen ganz eigenen klang. Bei dem wunderschönen Klang und den Bedeutungen „Sonnenweg“ sowie „Weg zur Sonne“ ist dies nur allzu verständlich. Denn nur eines von 100.000 Mädchen in Deutschland heißt so! Es gibt eine sparte mit deutschen, altnordischen, friesischen, skandinavische Mädchennamen und Mädchennamen aus dem Rest der Welt. Skandinavische Mädchennamen klingen mal elfenhaft zart, mal edel und kühl. Friesische, dänische, schwedische, norwegische und finnische Vornamen - hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Skandinavische, friesische, aber auch isländische und grönländische Vornamen liegen im Trend. Die Wikinger Namen Sie kommen aus den nordischen und skandinavischen Sprachen, die zu den heutigen Sprachen wie Schwedisch, Finnisch oder Dänisch geführt haben.. Viele dieser Namen sind von der nordischen Mythologie oder den Göttern der Wikinger inspiriert. Das liegt vor allem an ihrem Klang, denn der ist häufig traditionell und doch ein bisschen exotisch. Mia, Emma und Sophia – das sind die 3 beliebtesten Vornamen für Mädchen im Jahr 2016 gewesen. Zu Skandinavien gehört außer den zuvor genannten Ländern Norwegen, Schweden und Dänemark noch Grönland, Finnland, Island und die Faröer Inseln. Weitere Ideen zu nordische namen, finnische vornamen, nordische jungennamen. Wir zeigen nordische bzw. Lars, Finn, Mara und Anouk: Nordische Babynamen sind populär, auch in Deutschland. Adelheid – „von edler Gestalt“ Alsuna – … Vielleicht weil sie oft so schön kurz sind und sich toll zu Doppelnamen oder mit einem Zweitnamen kombinieren lassen. Skandinavische Mädchennamen … Finden Sie nicht auch? Allgemein kann man skandinavische Vornamen auch als nordische Namen für Jungen oder Mädchen bezeichnen. Helga: Wenn euch nordische Vornamen in Begeisterung versetzen, könnte Helga eine gute Namenswahl für eure Tochter sein. Heute erleben sie ein Revival. Skandinavische Vornamen: Beliebte und seltene nordische Namen für Mädchen und Jungen. Schwedische Mädchennamen werden in Deutschland sehr gerne und oft an Kinder vergeben. Antworten.